Berlin -Wrocław

Kulturhauptstadtzüge Berlin – Wrocław 2016: was bisher bekannt ist

Derzeit existiert keine durchgehende Zugverbindung zwischen Berlin und Wrocław. Zur Kulturhauptstadt sollen dennoch Sonderzüge angeboten werden. Berlin und Brandenburg bezuschussen dies mit 200.000 EUR, sodass von Ende April bis Ende Juli 2016 jeweils samstags und sonntags eine Hin- und Rückfahrt möglich sein wird (Abfahrt 8.30 Uhr, Rückfahrt samstags 19.30 Uhr bzw. sonntags ca. 17.30 Uhr).

IMG_9933_de
Reservierungsplan für Sitzplätze des letzten EC Wawel, 13.12.2014

Um dieses Angebot bis Oktober 2016 auszudehnen, sind zusätzliche 100.000 EUR notwendig, wofür gegenwärtig noch Sponsoren gesucht werden. Wie die Bahnzeitschrift Rynek Kolejowy im September vermeldete, hat das polnische Ministerium für Infrastruktur (MIR) bislang eine Bezuschussung abgelehnt.

Der Kulturzug fährt voraussichtlich ab Berlin-Lichtenberg und Berlin-Ostkreuz über Cottbus, Forst und Żary nach Wrocław. Die Fahrtzeiten sollen jeweils unter 4,5 Stunden betragen. Es wurde bereits verlaut, dass Tickets in Höhe von 19 EUR pro Fahrtrichtung verfügbar sein werden. Eine Fahrradmitnahme in den Kulturzügen soll mit begrenzter Platzzahl möglich sein. Zudem ist es geplant, dass sich Reisende während der Zugfahrt über Kulturangebote in Wrocław informieren können.

(2015/12/05)